Die Zutaten in den Rezepturen bestehen nur aus ausgesuchten Rohstoffen.

Bei Fisch und Fleisch ist der „namensgebende“ Rohstoff mengenmäßig am meisten enthalten. Abgerundet werden die Fisch-. und Fleischprodukte mit Sahne, Frischkäse und Gewürzen.

Der Frischkäse bietet gleich 3 Vorteile:

  • Nimmt man ein Stück in den Mund, hat man gleich ein softiges Mundgefühl. Der Speisebrei (Bolus) bleibt auf der Zungenschüssel liegen und kann kontrolliert transportiert und geschluckt werden.
  • Die Portionen bei den Menschen mit Kaubeschwerden und Schluckbeschwerden sind nicht mehr so groß. Trotzdem brauchen sie die Energie bzw. die Nährstoffe. Frischkäse ist ein idealer Eiweiß- und Fettlieferant.
  • Alle Menükomponenten können auch kalt gegessen werden. Und das ist die Abwechslung die Resama meint. Der ganze Tagesbedarf kann vielseitig abgedeckt werden.
  • Auch unsere Sättigungsbeilagen und Snacks werden mit Frischkäse und Sahne verfeinert.

 

Reichhaltigkeit garantiert

Vom Frühstück mit Marmeladenbrot, zur Zwischenmahlzeit vielleicht eine Schwarzwälder Kirschtorte oder einen passierten Apfelpfannkuchen. Am Mittag ein abwechslungsreiches Mittagessen, das man mit selbst hergestellten Menükomponenten noch kreativer gestalten kann. Am Abend darf es ein Feinkostsalat sein oder ein kalter Braten? Lust auf Abwechslung? Bitte schauen Sie in der Rubrik Service nach unseren Rezeptideen.

Unser passiertes Gemüse und Salat ist mit Sahne abgeschmeckt.
Detailliertere Produktinformationen finden Sie bei den einzelnen Produktbeschreibungen oder in unseren Produktspezifikationen.

 

Unsere Rezepturen

Bei der Zusammenstellung der Rezepturen haben wir uns an die Vorgaben der DGE gehalten. Die Basis ist meist die Leichte Vollkost. Viele Produkte im Sortiment sind glutenfrei (siehe Kennzeichnung). Alle sind frei von deklarierungspflichtigen Zutaten. Selbst laktoseintolerante Menschen können unsere Produkte genießen. Je nach Zusammenstellung der Menüs sind ca. 3 g Milchzucker enthalten. Laut Aussage der DGE kann ein Mensch mit einer Laktoseintoleranz bis zu 7 g Michzucker am Tag zu sich nehmen.

 

Ausgesuchte Rohstoffe

Die Rohstoffe werden im klassischen Sous Vide-Verfahren vorbereitet. Die Produkte kommen in einen Bratschlauch, werden Vakuum gezogen und Niedertemperatur gegart. Dieses Garverfahren ist nicht nur nährstoffschonend, sondern auch sehr geschmacksintensiv.

Resama verzichtet auf Geschmacksverstärker (Ausnahme Fleischwurst).

 

Nachhaltigkeit bei Resama

In unserem Handeln steht immer der Mensch mit Kau- und Schluckbeschwerden im Vordergrund. Wir wollen ihm Abwechslung und Vielfalt bieten.
 

Durchdachtes Konzept

2006 ist Resama mit seinem Konzept SooftMeals Passiertes Essen TOP in Form gestartet. Sehr wichtig war und ist für uns die Auswahl der Zutaten. Die Zutaten in unseren Produkten sind sehr hochwertig. Der größten Teil wird aus der Region des Produzenten bezogen. Die Zubereitung der SooftMeals muss sehr Vitamin- und Nähstoffschonend sein.
 
 

Neue Formen

Auch bei der Auswahl der Formen muss darauf geachtet werden, dass diese einfach zu verarbeiten sind und eine gute Standfestigkeit (beim erhitzen) haben. Durch diese Vorgaben ist/war die Produktion der SooftMeals sehr arbeits- und zeitintensiv.
 
 

Neuentwicklung

Wir arbeiten zur Zeit an einem Glaskonzept. Passiertes Essen im Glas. Ideal für zu Hause. Ohne Kühlung zu lagern. Bitte folgen Sie uns auf Facebook.
 
Auch werden wir unser Tiefkühlsortiment mit Produkten ergänzen, die IDDSI 5 geeignet sind. Es werden pürierte Fleisch und Gemüsekomponenten in pürierter Form im Angebot sein.